Irische Wolfshunde vom Alpetal
Irische Wolfshunde vom Alpetal

KONTAKT:

 

Telefon / fon:

 +49 (0) 2262 751061

 

Email:

juergen@kuhless.de

 

51674 Wiehl

Besucher seit 12.11.2013

Member of:

10./11.05.2014 Internationale Ausstellung in St. Gallen (CH)

An diesem Woche ist die Messe "Hund & Katz" in Dortmund. Auf- und Abbau des IWC-Standes, sowie auch Standdienst für Jürgen ist angesagt.

Zur Bildergalerie der Rassepräsentation

Jürgen mit Xenor vom Alpetal auf der Rassepräsentation am Freitag Jürgen mit Xenor vom Alpetal auf der Rassepräsentation am Freitag

Melitta und Manu haben sich jedoch vorgenommen, mit Harry und Hubert vom Alpetal auf die CACIB in St. Gallen (Schweiz) zu fahren. Hubert soll im Juni mit nach Finnland fahren. Noch mal testen, ob er eine lange Autofahrt gut verkraftet. Etwas Ausstellungstraining tut ihm auch gut. Bei Harry wollten wir die CRUFTS-Qualifikation bekommen und mal schauen, ob er sich besser im Ring zeigt, als in Salzhemmendorf.

 

Also fahren wir mit den beiden Buben am Freitag los in ein Gasthausl am Bodensee.

07:00 Uhr am Samtag aufstehen, die Buben bei einem gemütlichen Spaziergang in den Onstplantagen "auswringen". Wir haben Glück mit dem Wetter. Es ist trocken und sonnig. Bis nach St. Gallen 50 km. Wir haben etwas Mühe das Messegelände zu finden. Leider kennt Susi diese Hallen nicht. Stehen jeodch um 9:10 auf dem Parkplatz. Typisch Schweiz, bis zur Halle immer Berg auf. Schon 1 x kaputt, bevor wir überhaupt in der Halle sind :-).

 

Als wir auf dem Gelände ankommen, erinnert sich Melitta an dieses Gelände. Die Besonderheit: man muss mit den Hunden eine stillgelegte Rolltreppe ins Untergeschoss. Kein Problem für Hubert & Harry.

 

Wir müssen noch 2 Stunden bis zum Start warten, und... es geht doch! Hubert und Harry haben sich toll gezeigt.

EX1 CAC

Hubert vom Alpetal

*23.11.2012

(ICH temhair's Hillie Billie x Celeste of Celtic Pride)

Video Harry vom Alpetal, Samstag in St. Gallen - EX1 JCAC Best Junior

Da Harry Bester Junghund wurde, hat er die Ehre mit Manu in den Ehrenring zu gehen. Start 16:00 Uhr, etwa 120 Junghunde im Wettwerb. Harry macht alles geduldig mit.

Harry & Manu im Ehrenring

Unser Gasthaus öffnet Abends ab 17:00 Uhr. Wir sitzen pünktlich auf der Terrasse und genießen das schöne Wetter bei einem Bierchen und einheimischer Küche. Die beiden Buden erholen sich von dem anstrengenden Tag.

Wir überlegen hin und her, wie wir den Sonntag als Ausstellungstag abwickeln, denn die Wölfe sind die letzten beim Richten. Glücklicher Weise gibt es keine Tierarztkontrollen mehr beim Einlass, so ist ein späteres Erscheinen auf den Ausstellungen in der Schweiz kein Problem. Allerdings dürfen Aussteller mit den Hunden erst ab 15:00 Uhr die Ausstellung verlassen. Da wir Sorge haben, dass es mit dem Parken Probleme gibt, starten wir genauso wie Samstag. Wir müssen ja sowieso mit den Hunden um 7:00 Uhr raus. Also Abfahrt um 8:00 Uhr, tanken in Österreich, Diesel für 1,28 €, gut 70 Liter. Das tröstet über die 10 Schweitzer Franken Parkgebühren täglich hinweg.

Ausgedehnte Spaziergänge in den Obstplantagen nur 200 m vom Gasthaus entfernt. Ausgedehnte Spaziergänge in den Obstplantagen nur 200 m vom Gasthaus entfernt.
Die Brüder Hubert & Harry vom Alpetal Die Brüder Hubert & Harry vom Alpetal

EX1 CAC ResCACIB

Hubert vom Alpetal

Am 2. Tag zeigte er sich noch besser, als Samstag.

Das der Gewinner des CACIB's schon Internationaler Champion ist, erbt Hubert das CACIB. Das ist sein 1. CACIB mit erst 17 Monaten.

EX1 JCAC Cufts-Qualifikation!

Harry vom Alpetal

 

Er läuft im Ring, als hätte er nie was anderes gemacht.

Somit haben nur Hubert, Harry & Irish Coffe vom Alpetal die Qualifikation für die Crufts 2015. Drücken wir uns die Daumen, dass alle gesund bleiben, dann wird das eine lustige Reise.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Irische Wolfshunde vom Alpetal